Dokumentarische Methode (Literatur)

Asbrand, B. & Martens, M. (2018). Dokmentarische Unterrichtsforschung. Wiesbaden: Springer Fachmedien.

Bohnsack, R. (1998). Dokumentarische Methode. Theorie und Praxis wissenssoziologischer Interpretation. In Hug, T. (Hrsg.), Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? – Einführung in die Methodologie der Sozial- und Kulturwissenschaften. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, S. 326-345.

Bohnsack, R., Nentwig-Gesemann, I., Nohl, A.-M. (Hrsg.) (2013). Die dokumentarische Methode und ihre Forschungspraxis – Grundlagen qualitativer Sozialforschung. 3. Auflage. Wiesbaden: VS- Verlag für Sozialwissenschaften

Bohnsack, R. & Nentwig-Gesemann, I. (Hrsg.) (2020). Dokumentarische Evaluationsforschung. Theoretische Grundlagen und Beispiele aus der Praxis. (2. Aufl.). Opladen [u.a.]: Budrich.

Bohnsack, R. (2014). Rekonstruktive Sozialforschung. Einführung in qualitative Methoden. 9. überarbeitete und erweiterte Auflage. Opladen [u.a.]: Budrich

Bohnsack, R., Fritzsche, B. & Wagner-Willi, M. (2015) (Hrsg.). Dokumentarische Video- und Filminterpretation: Methodologie und Forschungspraxis. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Bohnsack, R., Hoffmann, N.F. & Nentwig-Gesemann, I. (2018). Typenbildung und dokumentarische Methode: Forschungspraxis und methodologische Grundlagen. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Dörner, O., Loos, P., Schäffer, B. & Schondelmayer, A.-C. (Hrsg.) (2019) . Dokumentarische Methode: Triangulation und blinde Flecken. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Loos, P. (Hrsg.) (2013). Dokumentarische Methode: Grundlagen, Entwicklungen, Anwendungen. Opladen u.a.: Barbara Budrich.

Nohl, A.-M. (2005). Dokumentarische Interpretation narrativer Interviews. Bad Reichenhall: Zeitschrift Bildungsforschung e.V.

Nohl, A.-M. (2017). Interview und dokumentarische Methode: Anleitungen für die Forschungspraxis. 5.Auflage. Wiesbaden: VS, Verlag für Sozialwissenschaften.

Przyborski, A. (2004). Gesprächsanalyse und dokumentarische Methode: qualitative Auswertung von Gesprächen, Gruppendiskussionen und anderen Diskursen. Wiesbaden: VS, Verlag für Sozialwissenschaften.

Weller, W. (2005). Karl Mannheim und die dokumentarische Methode. In Zeitschrift für qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung Heft 2/2005, Leverkusen-Opladen: Budrich, S. 269-294.

Umfangreiche Literaturliste zur dokumentarischen Methode, zusammengestellt von Prof. Dr. Ralf Bohnsack.